GABI S.

GABI S.

Snapshot Soziales
Projektbeschreibung

GABI S. von Inez Haffner - Ein Theaterstück gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendliche (ab 13 Jahre) Noch bis vor wenigen Jahren haben wir unseren Kindern die Warnung mit auf den Weg gegeben, mit denen wir auch selbst großgeworden sind: Geh nicht mit fremden Männern mit, sie könnten dir was tun. Durch Berichte betroffener Frauen ist inzwischen deutlich geworden, dass die bestürzende Wahrheit ganz anders aussieht. Die Täter sind nicht fremde Männer, sondern gehören fast immer zum Familien- oder Bekanntenkreis der Kinder, also Menschen, denen die Kinder vertrauen. Das Theaterstück "Gabi S." schildert Stationen im Leben eines Mädchens, das von seinem Vater sexuell missbraucht wird. Gabi S. anfängliche Gegenwehr endet in hilfloser Ohnmacht, da sie als Kind zu schwach ist und ihre Hilferufe nicht verstanden werden. Schließlich lernt sie als Jugendliche sich zu wehren und geht erste hoffnungsvolle Schritte in eine lebenswerte Zukunft.

Projektträger
Museumstraße 6
76437 Rastatt
Deutschland
Telefon: 
0 72 22 / 3 75 85
Fax: 
0 72 22 / 93 87 53