Treff Y Media

Treff Y Media

Snapshot Interkulturelles Lernen
Projektbeschreibung

„In Zeiten von Filterblase, Lügenpresse und Abiturienten, die irgendwas-mit-Medien machen wollen, kommt der Treff Y Media und bringt die Lösung.“ So formulieren Paul Kost (17), Samuel Rettig (18), Dominic Köstler (19) und Julia Serena Unseld (20), Initiatoren und Leiter des neuen Radio free FM Projekts, ihre Vision:

Zu monatlichen Treffs in den Räumen des Freien Radios mit Vorträgen und Diskussionen rund um Medien und Journalismus sind alle interessierten Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren herzlich eingeladen. Branchenkenner berichten aus ihrer Arbeit, Jugendliche können sich on- und offline vernetzen, dazu besteht die Chance selbst crossmedial aktiv zu werden. Ein Wochenend-Workcamp mit hochkarätigen Referenten im Oktober in der Ulmer Volskhochschule verdichtet die gemeinsame Unternehmung. Ausfahrten in deutsche Medienmetropolen zu Produktionsstätten aus Radio, Film und Fernsehen runden das Geschehen ab.

Mitmachen ist kostenlos und unverbindlich.

Treff Y Media auf Facebook: www.facebook.com/treffymedia/

Treffs: 
Ab September immer am zweiten Dienstag im Monat um 18 Uhr bei Radio free FM, Platzgasse 18, 89073 Ulm.

Workcamp: 
Am Wochenende 15./16. Oktober ganztägig in der Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm.

Treff Y Media ist eine Zusammenarbeit von Radio free FM, dem Stadtjugendring Ulm und der Jungen vh, gefördert von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Aktion Mensch.

Projektträger
Treff Y Media
Christian Hütter
Platzgasse 18
Radio free FM gGmbH
89073 Ulm
Deutschland