RESPECT! - Classic meets Hip Hop

RESPECT! - Classic meets Hip Hop

Snapshot Kultur und Kunst
Projektbeschreibung

Das Projekt RESPECT! ist eine innovative Kooperation zwischen dem Förderverein des Philharmonischen Orchester der Stadt Heidenheim, dem Kulturbüro, der Musikschule, den Opernfestspielen, dem Philharmonischen Orchester, Hauptschulen und dem Jugendzentrum Treff 9 der Stadt Heidenheim sowie der Popakademie Baden-Württemberg und dem Rapper Samy Deluxe mit seinem Verein Crossover e.V.
100 Jugendliche aus Heidenheimer Hauptschulen und Jugendzentren werden dabei gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester und prominenten Größen aus der Hip-Hop-Szene an einer Workshopreihe „RESPECT! - Classic meets Hip Hop“ teilnehmen (ca. 10 Einzelworkshops mit jeweils 10 Teilnehmern). Angeleitet von auswählten professionellen Dozenten werden die Jugendlichen dabei selbst als Texter, Sprecher, Sänger, Rapper, DJs, Tänzer und Organisatoren aktiv werden. Die Ergebnisse sollen bei den Heidenheimer Opernfestspielen im Juli 2010 präsentiert werden.
Ausgangspunkt der Projektidee war das Ziel, Jugendliche aus bildungsfernen Schichten an das Medium Musik heranzuführen und ihnen einen Einblick in verschiedene Berufsbilder der Kulturindustrie zu geben. So sollen sie wichtige Schlüsselkompetenzen erlangen, die ihnen bei der späteren Berufsfindung behilflich seien können. Des Weiteren soll das zivile Engagement der Teilnehmer langfristig auch über das offizielle Projektende hinaus gefördert werden. So ist angedacht, dass die diesjährigen Teilnehmer die Workshopreihe im Herbst 2010 ehrenamtlich und in Kooperation mit den Heidenheimer Jugendzentren fortsetzen werden.

Aktuelle Informationen zum Projekt gibt es auf

www.respect-heidenheim.de
 

Projektträger
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim
Deutschland
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:10
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251984