Nanochemie, Werkgymnasium Heidenheim

Nanochemie, Werkgymnasium Heidenheim

Snapshot Wissenschaft und Technik
Projektbeschreibung

Um den Chemieunterricht zu bereichern und diesen an das achtjährige Gymnasium anzupassen, hat das Werkgymnasium Heidenheim eine Kooperation mit der Universität Ulm vereinbart. Am Lehrstuhl für Organische Chemie III (Prof. Katharina Landfester) sollen für die 11. Klassen ganztägige Veranstaltungen mit verschiedenen Experimenten angeboten werden. Darüber hinaus finden Fortbildungen für die Chemielehrer des Werkgymnasiums und weiteren Schulen des Ostalbkreises statt. Schwerpunkt ist die Nanochemie.

Projektträger
Werkgymnasium
Römerstrasse 101
89522 Heidenheim
Deutschland
Telefon: 
07321/3577-0
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:09
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251422