Mensch, bewerbe Dich

Mensch, bewerbe Dich

Snapshot Themenfeld
Projektbeschreibung

Konzeption: "Mensch, bewerbe dich!"
Ein Projekt zur Internetseite www.jugendagentur-ulm.de – "fit fürs leben"

Die Grundlage für die Projektidee "Fit fürs Leben"


Die in den Life-Kompetenz-Modulen des Jugendnetz (auf der Seite der Jugendagentur Ulm http://jugendagentur-ulm.de verlinkt unter "Fit fürs Leben") angebotenen Themen sind Aufhänger für eine thematische Auseinandersetzung mit dem Erwachsen-Werden in der Entwicklungsphase des Jugendalters. In den einzelnen Modulen sind spielerische Elemente, interaktive Tests und Rollenspiele mit Informationen verknüpft, die bei Interesse in die Tiefe gehen und die positiven Seiten des Internets hervorheben.

Dazu kommen als wesentliches und für Jugendliche vertrautes Kommunikationsinstrument moderierte und thematisch sortierte Foren, die für jugendtypische Probleme aufgesucht werden können und eine kompetente Online-Beratung bieten, ohne dass die Nutzer ihren anonymen Status aufgeben müssen. Die Aufgaben und Spiele, welche jeweils zu einer Vertiefung der Informationen führen, werden von den Jugendlichen in Kleingruppenarbeit absolviert. In verschiednen Projekten wurden die Inhalte des Internetportals bereits zahlreichen allgemeinbildenden Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und anderen in der Jugendarbeit tätigen Projekten vorgestellt.

1. Idee-Innovation
Mit dem Spiel "Mensch, bewerbe dich" möchten wir Jugendliche und im Besonderen junge Menschen mit schwierigem sozialem Hintergrund an Themen der Life-Kompetenzmodule heranführen. Sofern die Inhalte bereits bearbeitet wurden, kann eine Vertiefung stattfinden. Andernfalls kann das Angebot als Wissensabfrage für den Einsatz an Schulen, innerhalb Projektarbeit oder in freizeitpädagogische Maßnahmen genutzt werden.

2. Beitrag
Im Sinne einer gesellschaftlichen Verantwortung insbesondere für junge Menschen, die sich auf dem Weg in berufliche Orientierung und Einordnung in Lebenszusammenhänge befinden, tragen wir dazu bei, dass auf spielerische Weise erforderliches Wissen weiter getragen wird.

3. Arbeit mit der Zielgruppe
Eine sozialpädagogische Fachkraft nimmt gemeinsam mit den Jugendlichen eine inhaltliche Bearbeitung der einzelnen Themenblöcke (z.B. Finanzen, Reisen, Versicherungen, Beruf) vor und fasst die Bereiche in Frage- und Antwortkarten zusammen. In der Kleingruppe wird ein Spielplan erstellt und die Spielregeln festgelegt.
Durch die Vorstellung des Spiels in verschiedenen Einrichtungen findet ein Transfer der Projektarbeit statt.

Beispielhafte Themenblöcke:

3.1 Ausbildung
Welche Fragen stellen sich in beruflicher Hinsicht?
z.B. Warum bewirbst du dich gerade in unserem Betrieb (Auszug aus Frage "Vorstellungsgespräch")
Welche Reihenfolge muss bei der Bewerbungsmappe eingehalten werden?
Welches Zeugnis liegt in der Bewerbungsmappe obenauf?

3.2 Wohnen
Welche staatlichen Hilfen kann ich beantragen, wenn ich einen eigenen Wohnraum suche?

3.3 Geld
Mit wieviel Jahren kann ich ein Girokonto eröffnen?
Was muss ich für eine Kontoeröffnung mitführen?
Kann ich bei einem Girokonto ins Minus geraten?

3.4 Behörden
Welche Anlaufstelle ist für eine berufliche Eingliederung zuständig?
Welche Behörde muss ich aufsuchen, wenn ich meinen Pass verlängern möchte?

4. Nachhaltigkeit der Projektarbeit und Verbreitung
Das Spiel "Mensch, bewerbe dich!" wird über eine breite Verteilung - Schulen, Einrichtungen – bei Projektabschluss, Jugendlichen zur Verfügung stehen. Das Projektende ist für April 2008 geplant.

Projektträger
Einrichtung: 
Schillerstraße 1/4
89073 Ulm
Deutschland
Telefon: 
0731 / 14069-14
Fax: 
0731 / 14069-69
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:09
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251637