Media Mobil Zollernalb

Media Mobil Zollernalb

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Die Kreisjugendpflege beim Jugendamt des Zollernalbkreises ist als Partner im Kindermedienland-Projekt „Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!“ (ein Programm der Jugendstiftung und des Staatsministeriums der Landesregierung Baden-Württemberg) ausgewählt. Sie erhält damit ein MediaMobil – ein rollendes Medienlabor. Mit dem MediaMobil wird die medienpädagogische Arbeit im Landkreis intensiviert.
Das Mediamobil, kompakt verpackt und leicht zu transportieren, konnte Ende Februar von der Jugendstiftung Baden-Württemberg der Kreisjugendpflege und dem Medienzentrum Albstadt zur Verfügung gestellt werden. Eine umfangreiche Ausstattung unter anderem eine komplette Notebook-Einheit mit mobilem Internetzugang, Kamera, Drucker, Schnittsoftware etc. ermöglicht es, alle technischen Aufgaben direkt vor Ort zu erledigen.
Das Mediamobil – die Grundausstattung für aktive Medienarbeit – kann auch von Jugendgruppen und Profis in der Jugendmedienarbeit ausgeliehen werden. Diese können damit sofort aktiv werden, unabhängig davon, ob es sich um ein mehrwöchiges Filmprojekt, ein medial aufbereitetes Wochenendseminar für Jugendleiter, ein Zeltlager-Workshop oder eine PPP-Präsentation mit Highlights aus der Arbeit handelt.
Weitere Infos, Ausleihbedingungen usw. gibt es bei der Kreisjugendpflege unter Tel.: 07433/921418.

Projektträger
Hirschbergstr. 29
72336 Balingen
Deutschland
Telefon: 
07433 / 921418
Fax: 
07433 / 921495
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
30.05.2018 - 14:20
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252398
Medien
Anhang
AnhangGröße
PDF Icon flyerrmedi@mobil.pdf291.4 KB
Teilen