Kurzspielfilm "Nachtschwärmer"

Kurzspielfilm "Nachtschwärmer"

Projektbeschreibung

Synopsis zum Film

Wieso sich festlegen, wenn sich doch noch tausende Andere auf diesem digitalen Maskenball vergnügen?  Zwei der maskierten Tänzer sind Laura & Marco, die sich über eine App kennenlernen und zum romantischen Dinner in seiner Wohnung verabreden. Aus der Zweisamkeit entfaltet sich Stück für Stück ein zynisches Kammerspiel, da zwei weitere Spieler das Feld betreten und die beiden mit ihren Lügen konfrontieren, bis die digitalen Masken fallen. Bloßgestellt und enttäuscht blicken sie alle in den Spiegel, der ihnen so deutlich vorgehalten wird, doch was sehen sie? Ihr wahres Ich oder doch nur die Lüge, die sie selbst erschaffen haben?

Spielzeit: 14:22 Minuten

Sprache: Deutsch

Das Projekt wurde November 2016 begonnen, insgesamt waren über 60 Personen in den gesamten Entstehungsprozess involviert und haben alle ehrenamtlich dazu beigetragen, dass "Nachtschwärmer" zu einem erfolgreichen Abschluss geführt wird.  

Projektträger
Filmbüro Baden-Württemberg
Oliver Mahn
Friedrichstraße 37
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon: 
+49 711 - 22 10 67