Kunst und Heimat

Kunst und Heimat

Snapshot Interkulturelles Lernen
Projektbeschreibung

Mein Name ist Nadin Rechlin, ich bin Studentin der Internationalen Sozialen Arbeit in Coburg und möchte in den Semsterferien ein Kunst- und Kulturprojekt in meiner Heimatgemeinde Aldingen durchführen. Das Projekt soll Brücken zwischen jungen Flüchtlingen und jungen "Einheimischen" bauen.

Hier einige Eckdaten zum Projekt:

* Kunst aktiv mit jungen Flüchtlingen und jungen Bürgern (max. 23 Jahre)
* Darstellung des Heimatverständnisses durch individuelle Kunstformen (Malen, Fotografie, Collagen, Skulpturen,...)
* Junge Flüchtlinge und junge Bürger arbeiten zusammen
* Ziele: Sprachförderung, gegenseitiges Kennenlernen, auseinandersetzen mit der anderen Kultur, Gleiches und Ähnliches erkennen. Die Ergebnisse sollen den Aldingern Bürgern durch eine Ausstellung zugänglich gemacht werden (im örtlichen Museum, einem Künstlercafe oder im Rathaus)
* Dauer: Mitte Juli bis September. Wöchentliche Treffen durch mich angeleitet

Kooperationspartner ist neben der Jugendstiftung auch das Jugendreferat Aldingen.

Projektträger
Kreisjugendreferat Tuttlingen
Verena Kriegisch
Bahnhofstr. 100
78532 Tuttlingen
Deutschland
Telefon: 
07461 926-9149
Fax: 
07461 926-99-9149