Jung und Jüdisch die Methodensammlung

Jung und Jüdisch die Methodensammlung

Snapshot Religion und Kirche
Projektbeschreibung

Element 3 erstellt in Zusammenarbeit mit jungen jüdischen Autoren aus Israel und Deutschland, sowie dem Cornelsen Verlag Berlin eine pfiffige, jugendgerechte Methodensammlung zu jüdischem Leben und jüdischer Jugend in Deutschland. Die Methodensamlung besteht aus einer Materialsammlung für Lehrer und Multiplikatoren, sowie einem speziellen Heft für Schüler und Jugendliche.

Die Methodensammlung beinhaltet basierend auf der Dokumentation "die Judenschublade - junge Juden in D." folgende Themen: Einführung zu jüdischem Leben heute, Religion, jüdische Regeln, Bildung, Holocaust, Entwicklung nach dem Holocaust, Familie, Stellung der Frau im Judentum, Entwicklung der jüdischen Gemeinden heute in Deutschland, ethnische und demographische Struktur der jüdischen Gemeinden weltweit, aktuelle Situation in Israel. Die Anwendbarkeit der Methodensammlung wird so gestaltet, dass sowohl Schulen, Multiplikatoren der freien Jugendarbeit, Verbandsjugendarbeit gezielt arbeiten können.

Ab Februar 2009 werden Seminare mit Vertretern jüdischer Jugendorganisationen, sowie Workshops mit Jugendlichen zu jüdischem Leben heute und Einführung in die Methodensammlung stattfinden.

Kooperationspartner: Cornelsen Verlag Berling, Anne Frank Zentrum Berlin, Jung und Jüdisch Deutschland, BJSD, Jüdische Museen Deutschland

Schirmherrschaft: Staatsminister im Auswärtigen Amt Gernot Erler, Dr. Jan Mühlstein (Vorsitzender der Union progressiver Juden in Deutschland)

Projektträger
Element 3 Verein zur Förderung der Jugendkultur e.V.
Habsburgerstr. 129
D-79104 Freiburg
Deutschland
Telefon: 
0761-6966755
Fax: 
0761-13759873