Jugendbeteiligung Walzbachtal

Jugendbeteiligung Walzbachtal

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

Unter anderem hat die Gemeinde Walzbachtal seit 2017 keine weiterführende Schule mehr. Damit die Lebenswelt der Jugendlichen außerhalb der Schule im Fokus der Gemeinde attraktiv bleibt, sollen die Jugendlichen mit ihren Ideen und Vorstellungen mitwirken. Aus diesem Grund wurde im Oktober 2017 eine Jugendsozialarbeiterin eingestellt, die neben der Jugendbeteiligung auch offene Angebote gestalten soll. Daneben soll im Rahmen der Neufassung vom §41a Gemeindeordnung ein geeignetes Beteiligungsverfahren gefunden werden.

Jugendliche sollen die Möglichkeit erhalten,

Sich an einem Jugendforum zu beteiligen,

Ihre Wünsche und Probleme äußern zu können

Sich aktiv in der Vorbereitung von Vorschlägen der Veränderung einzubringen, mitzuwirken und mitzubestimmen

In regelmäßigen Treffen über aktuellen Stand informiert zu werden und mitbestimmen zu können,

Kleine Teilerfolge der Umsetzung ihrer Vorschläge zu verzeichnen

Zweites Jugendforum vorzubereiten

Jugendbeteiligung soll auch anders herum funktionieren: Projekte können von der Verwaltung an die Jugendlichen der Gruppen herangetragen werden, die mit ihren Ideen sich damit befassen.

Projektträger
Gemeindeverwaltung Walzbachtal
Julia Stahl
Wössinger Str. 26-28
75045 Walzbachtal
Deutschland