Highmatland Festival

Highmatland Festival

Projektbeschreibung

Das Highmatlandfestival in Leutkirch hat sich zu einer Institution der Allgäuer Veranstaltungsszene entwickelt. Zum vierten Mal wird die Wilhelmshöheam am 3. August 2019 zum Treffpunkt nationaler Top-Acts und vielversprechender, lokaler Newcomer. Headliner der diesjährigen Ausgabe ist der Rüsselsheimer Rapper Mero. Neben ihm werden Umse, MC Fitti, Juicy Gay, Jaime, DLIA, Wiedmann, Casino Blackout, Antrazittt, DJ Montro und DJ Yez Zir die Besucher zum feiern bringen. Der Co-Headliner ist aber noch streng geheim und wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Es bleibt also spannend. Beim Festival selbst können bis zu 5000 Jugendliche und junge Erwachsene gemeinsam mit uns , unser erarbeitetes Festival feiern. 

Das Highmatland ist ein Open Oir, welches von ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, geplant, organisiert und durchgeführt wird. Das Organisationsteam arbeitet mit Schul- und Integrationsklassen, vereinen, ihren Freunden und Bekannten sowie mit Firmen und dem Jugendhaus Leutkirch zusammen. Das Festival ist ein reines Jugendprojekt und ein Alleinstellungsmerkmal im gesamten Landkreis. Wie auch in den letzten Jahren bieten wir Freiwilligen Jugendlichen die Möglichkeit uns zu unterstützen und lassen sie an der Organisation des Highmatlands teilhaben. Es werden verschiedene Workshops angeboten, dort werden beispielsweise Mobiliar für das Festival geplant und erarbeitet. Wichtig ist uns auch die Integration von Geflüchteten. Gute Erfahrungen haben wir beispielsweise bei einer Kooperation zwischen einer Blaskapelle und Trommlern machen können, diese probten gemeinsam und spielten am Tag des Festivals auf einer Bühne. 

Bislang sind ein Grafitti-Workshop und ein Kreativworkshop geplant. Dort werden das Eingangstor, Mobiliar, Schilder und weitere Dekorationen hergestellt. Bei den Workshops sind wir Ergebnisoffen und richten uns nach den Ideen und Wünschen der Teilnehmer. Die Teilnehmer werden beteiligt, lernen das Planen von Arbeitsabläufen, sowie das besorgen von Material und Geldern. Zudem lernen sie neue Jugendliche und junge Erwachsene kennen, lernen im Team zusammenzuarbeiten, Kompromissbereitschaft, Verantwortung, Konfliktlösung, Projektplanung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Unsere Zielgruppe für die Workshops ist zwischen 12 und 27 Jahre alt. Herkunft, Orientierung und Geschlecht spielen bei uns keine Rolle, jeder der sich engagieren möchte ist willkommen. 

Das Organisationsteam besteht aus 14 Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 27 Jahren. Die Zusammensetztung ist durchgemischt. In unserem Team sind Schüler, angehende Erzieher, Zimmermänner, Elektriker, Journalisten, Polizisten, Physiotherapeuten, Web-Designer und Heizungssanitärler vertreten. Jedes Teammitglied hat eigene Aufgabenbereiche; Sponsorensuche, Booking, Technik, Dekoration, Arbeitsplan / Helfersuche, Essstände und rund um das Gelände, Öffentlichkeitsarbeit, Werbeartikel, und Programmpunkte. 

Weitere Informationen zu uns und unserem Festival  findet man auf unserer Homepage www.Highmatland.de 

Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsamen Momente, Erlebnisse und Erfahrungen, auf unsere Besucher und auf das Festival.

Wir danken, für die Unterstützung ohne die ein Festival in unserem gewünschtem Rahmen sonst nicht möglich wäre. 

Projektträger
Highmatland
Patrizia Fietz
Zeppelinstraße 44
88299 Leutkirch im Allgäu
Deutschland