Die Unschuld des Todes

Die Unschuld des Todes

Snapshot Kultur und Kunst
Projektbeschreibung

Der zwölfjährige Haljan wird in die Fußstapfen seiner Mutter treten und der Tod werden, obwohl er dieser Bestimmung gerne entgehen würde. Durch die gleichaltrige Zoë, die voller Lebenslust ist, lernt er sein Schicksal zu begreifen und zu akzeptieren. Obwohl es bedeutet, dass er seine einzige Freundin in den Tod begleiten muss.

Wir wollen mit unserem Film zeigen dass der Tod nicht das Gegenteil vom Leben ist sondern ein Teil davon. Dadurch, dass wir permanent versuchen den Tod aus dem täglichen Leben zu exkludieren, trifft es uns umso mehr wenn wir auf einmal damit konfrontiert werden. Für uns ist der Tod ein Motivator, der uns dazu bringt viel bewusster zu leben und für jeden Moment dankbar zu sein.

Projektträger
Filmakademie Baden-Württemberg
Sophie Tolkien
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
31.03.2021 - 10:47
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
260985