Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf

Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf

Beschreibung
Für wen: 

Junge Menschen mit Lernschwierigkeiten, die aufgrund der Behinderung besonderer Hilfen zur Erlangung eines Berufsabschlusses bedürfen.

Konditionen: 

Die Teilnahme an einer Berufsausbildung für Menschen mit besonderen Förderbedarf erfolgt durch die Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit Freiburg.

Extras: 

Die Auszudildenden erwerben die für den ausgewählten Beruf nötigen fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten in dafür geeignete Kooperationsbetrieben des IB Bildungszentrum Freiburg. IM IB Bildungszentrum findet der erforderliche Stütz- und Förderunterricht statt. Die Sozialarbeiter des IB unterstützen und begleiten die Ausbildung. Die täglichen Ausbildungszeiten richten sich nach den betriebsüblichen Arbeitszeiten der Kooperationsbetriebe. Ein ggf. möglicher Übergang in eine rein betriebliche Ausbildung wird angestrebt und weiter begleitet.

Ausbildungsberufe: Fachpraktiker in KFZ-Mechatronik, Fachpraktiker Küche, Gartenbaufachwerker, Fachpraktiker Maler und Lackierer, Fachpraktiker Zerspanungsmechanik

Anbieter, Kontakt
IB Bildungszentrum
Sabine Mothke
Straßburger Straße 3a
79110 Freiburg
Deutschland
Telefon: 
0761/89671-46
Kategorie
Marktplatz Kategorie: 
Region, Partner
Infos
Veröffentlicht ab: 
26.09.2016
Veröffentlicht bis: 
27.08.2017
Zuletzt geändert: 
20.10.2016 - 11:36
Inhaltstyp: 
marktplatz
Beitrag Id: 
256806