Kinderspielstadt "Ostalbcity"

Kinderspielstadt "Ostalbcity"

Stadtjugendring Aalen e.V.
Beschreibung, Leistungen, Leitung

Sei dabei in der Kinderspielstadt „Ostalbcity“

Spannung, Spaß und Spiel erwarten die Teilnehmer in der Kinderspielstadt „Ostalbcity“. In den ersten beiden Wochen der Sommerferien, können bis zu 150 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren in zwei actionreichen Wochen erleben, wie eine Stadt funktioniert. Der Stadtjugendring Aalen e.V. baut für dieses Ferienprogramm der besonderen Art eine richtige kleine Stadt mit einem funktionierenden Gemeinwesen auf. Hier wird nach einem spannenden Wahlkampf ein Bürgermeistertandem gewählt, das gemeinsam mit seinem Gemeinderat Gesetze erlässt und die Steuern für Bürger*innen und Betriebe festsetzt. So sieht Kinderbeteiligung in ihrer reinsten Form aus. Täglich suchen die Arbeitnehmer*innen beim Arbeitsamt die Jobs für den nächsten Tag aus und holen abends in der Bank ihren verdienten Lohn ab. Für jeden Geschmack sind Betriebe vorhanden. So werden unter anderem im Kunsthandwerk Accessoires gefertigt, in der Schreinerei Kunstvolles aus Holz hergestellt und in der Gärtnerei die Hühner versorgt. Sportliche Aktivitäten gibt es im Fitnesscenter und für das leibliche Wohl am Vor- und Nachmittag sorgt die Gastronomie. Täglich wird eine Ausgabe der „OstalbcityPost“ herausgegeben und die Polizei sorgt für Recht und Ordnung. Außerdem veranstaltet das Gesundheitszentrum verschiedene Kurse rund um Erst-Hilfe und Gesundheit. Es gibt also jeden Tag etwas Neues zu entdecken und erleben.

Wer diese ideale Kombination an Spielen und Lernen in den Ferien aktiv mitgestalten möchte, kann sich ab Januar 2022 beim Stadtjugendring Aalen für die „Ostalbcity 2022“ anmelden. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen für Kinder und Eltern sind auf www.ostalbcity.de zu finden. In der Altersgruppe von 6-7 Jahren ist die Teilnehmerzahl auf maximal 30 Kinder begrenzt. 

Natürlich brauchen die Kinder bei all diesen Aufgaben und Aktionen Anleitung und Unterstützung von motivierten Betreuern. Diese werden vom Stadtjugendring entsprechend geschult und angeleitet. Bewerbungen nimmt der Stadtjugendring gerne entgegen.

Sollte es aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht möglich sein, die Ostalbcity 2022 durch zu führen, wird es ein alternatives Programm mit ähnlichen Grundbedingungen bei Betreuungszeiten und Teilnehmerpreis geben. 

Weitere Informationen sowie Anmelde- und Bewerbungsunterlagen gibt es beim Stadtjugendring Aalen e.V., Friedhofstr. 8, 73430 Aalen, Telefon: 07361-66855. Und unter www.sjr-aalen.de oder www.ostalbcity.de

Leistungen

- Täglich (auch Samstag)  Betreuung von 08.00 - 16.00 Uhr durch geschultes Personal.
  Bei Bedarf auch Anmeldung zur Spätbetreuung bis 17.00 Uhr möglich.

- Vollverpflegung (täglich wechselnde Snacks am Vor- und Nachmittag und warmes Mittagessen, verschiedene warme und kalte Getränke)

- Reduzierung des Teilnehmerpreises bei Vorlage der Aalener Spionkarte

Leitung der Freizeit
Kevin Dubina
Veranstaltungsort
Stadtjugendring Aalen e.V.
73430 Aalen
Deutschland
Status Notiz
Bitte bei der Anmeldung beachten das es für die Kinder besser ist, wenn diese bereits lesen, schreiben und rechnen können.
Details
Termin: 
31.07.2023 bis 11.08.2023
Alter von: 
6
Alter bis: 
13
Teilnehmer: 
150 gesamt davon max. 30 6-7 jährige
Preis: 
199.00 €
Anmeldeschluss: 
03.07.2023
Veranstalter, Kontakt
Stadtjugendring e.V.
Stadtjugendring Aalen e.V.
Friedhofstrasse 8
73430 Aalen
Deutschland
Telefon: 
07361-66855
Fax: 
07361-66860
Abfahrt
Deutschland
Verbreitung
Partner: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
27.12.2020
Veröffentlicht bis: 
18.08.2021
Zuletzt geändert: 
10.11.2022 - 08:43
Inhaltstyp: 
ferienfreizeit
Beitrag Id: 
260697