FabLab Neuenstadt

FabLab Neuenstadt

FabLab Neuenstadt
Steckbrief

Ein FabLab ist ein Raum, in dem sich Menschen treffen können, um gemeinsam an ihren technischen Projekten zu arbeiten. Der Name setzt sich aus Fabrication Laboratories zusammen. Es sind Werkstätten der Zukunft.

Hier besteht die Möglichkeit, Gegenstände und interaktive Gadgets fast kostenlos zu erstellen, nur die Materialkosten entstehen. Dabei helfen sich alle gegenseitig, denn die FabLabs entstehen aus der Gemeinschaft und das erlernte Wissen soll weitergegeben werden.
Wir haben zwei 3D-Drucker, einen Lasercutter und mehrere Arbeitsplätze zum Löten und Basteln mit Arduino-Microcontroller-Boards.
Von Schlüsselanhängern, über LED-Kunstwerke bis hin zu individuellen Last-Minute-Geschenken wurde schon einiges im FabLab Neuenstadt gebaut.
Inspirationen für selbst gemachte Gadgets und Anleitungen hierzu gibt es zum Beispiel auf Thingiverse, bei Instructables und natürlich auch bei uns im FabLab Neuenstadt.

Geschichte und Vereinsstruktur:
Das FabLab wurde 2015 eröffnet und ist im Landkreis Heilbronn einzigartig. Träger ist der gemeinnützige Verein Jugendförderverein Brückedächle e.V., in den jede(r) Unterstützer von Jugendarbeit eintreten kann, um unsere Arbeit zu fördern und zu unterstützen. Die aktive Organsiation des FabLabs und seiner Öffnungszeiten wir von einem kleinen Team ehrenamtlich getragen.

Das FabLab Neuenstadt kann zu nachfolgenden Zeiten besucht werden:
Unsere derzeitigen Öffnungszeiten:
Dienstags 18.30 Uhr – 21.00 Uhr
In ungerade Wochen: Samstag 15:00 Uhr – 19.00 Uhr
Zu diesen Terminen sind immer Menschen anwesend, die sich mit der Bedienung der Geräte auskennen und gegebenenfalls entsprechende Einweisungen und Hilfestellungen geben können.

Adresse
Sören Oberndörfer
Jugendförderverein Brückedächle e.V.
Öhringer Straße 24
74196 Neuenstadt