Bridge the Gap Jugendaustausch Teil II

Bridge the Gap Jugendaustausch Teil II

Snapshot Interkulturelles Lernen
Projektbeschreibung

Unser Projekt Bridges Camp
Mitte 2013 startete das Team in Südafrika in Kooperation mit der psychologischen Klinik der Universität in Pretoria das Projekt Bridges Camp. Seitdem wurden mit mehr als 10 Camps über 250 Jugendliche und Studierende erreicht. Auf den Bridges Camp kommen Jugendliche verschiedener Hintergründe zusammen, um durch den Kontakt miteinander ihre Vorurteile zu überwinden, ein Bewusstsein für Rassismus und Ungerechtigkeiten zu entwickeln und gemeinsam ein Zeichen dagegen zu setzen.

Der Bridge the Gap Jugendaustausch
Im Rahmen unserer Vereinsarbeit organisieren wir nun zum zweiten Mal einen Jugendaustausch, an dem jeweils 10 Jugendliche aus Deutschland und Südafrika teilnehmen werden.

Die “Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative” ist ein neues Projekt von Engagement Global, das den Austausch zwischen jungen Menschen und damit eine gemeinsame Zukunft fördern möchte. Im Rahmen unserer Vereinsarbeit haben wir ein eigenes Konzept für einen entsprechenden Jugendaustausch entworfen, was wir bereits einmal erfolgreich durchführten. Der Austausch besteht aus einem Begleitprogramm und zwei Begegnungsphase. Das Projekt läuft von Oktober 2018 bis Juni 2019 und beinhaltet einen zweiwöchigen Aufenthalt in Südafrika nach Weihnachten 2018 sowie in Deutschland um Ostern 2019.

Unser Verein

Bridging Gaps e.V. ist ein junger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Alltagsrassismus zur Sprache zu bringen und soziale Ungleichheiten zu verringern. Durch kritisches Hinterfragen bestehender Strukturen und mit gezielten Aktionen trägt der Verein zu der Verringerung verschiedener Diskriminierungsformen und mehr Gleichheit in unserer Gesellschaft bei. Dabei konzentrieren wir uns in unserer Vereinsarbeit auf zwei Länder: Südafrika und Deutschland.

Projektträger
Bridging Gaps
Kristin Weiß
Kiefernweg 5
71069 Sindelfingen
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Region: 
Infos
Zuletzt geändert: 
07.01.2019 - 13:46
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
258933