annaundmarie

annaundmarie

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

anna & marie bietet ein Beziehungsangebot, eine Türe für Mädchen und junge Frauen aus dem Gefühl der Einsamkeit und Hilflosigkeit heraus.

Erwachsene und im leben stehende Frauen bieten ihre Freundschaft Mädchen und jungen Frauen an. Sie können etwas ganz besonders gut, was es sonst nirgends gibt und das ist Zuhören, nicht nur mit den Ohren, sondern mit dem Herzen. Die Freundschaften, die in diesem Projekt entstehen sind echt und können unbegrenzt andauern. Die großen Freundinnen behalten die Geheimnisse ihrer kleinen Freundin für sich. Die kleine Freundin kann jederzeit ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an dem Projekt beenden und geht keinerlei Verpflichtungen ein. Das Projekt kann unverbindlich ausprobiert werden und ist kostenfrei.  In der Regel trifft man sich einmal die Woche, es ist auch möglich nur zu schreiben oder zu mailen mit einer großen Freundin.

Wirklich Zuhören, Dasein, das "unvollkommene Jetzt" der kleinen Freundin annehmen und aushalten, statt Ratschläge geben ist das Hezstück von anna &marie:

"Ich gehe mit, egal wohin.
Ich begleite meine kleine Freundin in ihrer Welt
und weiß nicht wohin sie mich führt.
Ich vertraue ihr.
So vertraut sie schließlich sich selbst
und findet eigene Wege."

 Interessierte Mädchen und junge Frauen können sich telefonisch oder per E-Mail bei der Projektkoordinatorin Bine Walter melden: 07221-291303 Bineom@web.de.

Wie vermittele ich Mädchen und junge Frauen in das Projekt? Kennen Sie Mädchen zwischen 11-26 J. in schwierigen Lebenssituationen ?

- Fragen Sie sie, ob sie Interesse an einer großen Freundin hat, die für sie da ist, ihr zuhört, ihr beisteht. Wenn sie Interesse zeigt - rufen Sie mich an und geben mir die Nummer des Mädchens (nach vorheriger Zustimmung), und erzählen mir kurz von ihr.
- Ich rufe das Mädchen an, stelle ihr das Projekt vor, frage sie ob sie mitmachen möchte und vermittele ihr bei Interesse eine große Freundin.

 Das FreundInnen-Projekt anna & marie vor Ort ist vom Deutschen Kinderschutzbundes Baden-Baden u. Landkreis Rastatt

Wir haben Flyer und Poster, Projektbeschriebe und Infomaterial, die Sie als Kontaktperson, interessiertes Mädchen oder Institution jederzeit anfordern können per E-Mail, Telefon oder Post.  

Deutscher Kinderschutzbund DKSB Kreisverband Baden-Baden / Rastatt e.V., Schwarzwaldstr. 101, 76532 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 22132, Fax: 07221 / 996993 V.i.S.d.P: Frau Kornelia Eisfeld

www.dksb-baden-baden-rastatt.de E-Mail: info@dksb-baden-baden-rastatt.de
 

Überregionale Projektstandorte und Ansprechpartnerinnen finden Sie unter: www.annaundmarie.de 
 

Projektträger
Deutscher Kinderschutzbund DKSB Kreisverband Baden-Baden / Rastatt e.V.,
Schwarzwaldstr. 101
D-76532 Baden-Baden
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:10
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252238