Videoprojekt in Südafrika sucht (Film)Partner

Videoprojekt in Südafrika sucht (Film)Partner

Snapshot default news
News

Jugendliche für „filmischen" Austausch mit Südafrika gesucht. Auf der Plattform Youtube soll über filmische Tagebücher kommuniziert werden.

Jugendliche Videofilmer aus einer südafrikanischen Township suchen über das Medium Film Kontakt zu anderen Jugendlichen weltweit. Brieffreundschaften sind schon lange out – jetzt geht's in bewegten Bildern. Der Coach der Filmgruppe schreibt:
„Seit meiner Auswanderung nach Südafrika vor rund einem Jahr unterrichte ich zehn Jugendliche im Alter von 14-20 Jahren in einer Filmgruppe in Port Elizabeth. Viele von ihnen haben noch nicht einmal Basiskenntnisse mit Computern. Trotzdem ist das Ziel sie zu befähigen, ihre eigenen Geschichten und ihre eigenen Ausblicke auf ihr Leben filmisch zu erzählen. Hier ist ihr erstes Video, das sie komplett alleine gedreht und geschnitten haben. Es ist ein kleines Projekt auf YouTube: Wir würden uns freuen möglichst viele Antworten auf YouTube auf das Video zu bekommen. Also sollen möglichst viele ihre Kamera auspacken, die eigene Firma und/oder die eigene Lebenswelt filmisch festhalten und auf YouTube antworten!"

www.youtube.com/watch?v=ilDVN8uCAGs&feature=youtu.be

Das Projekt wird unterstützt von der Deutsch-Südafrikanischen Bildungsorganisation Masifunde mit Sitz in Mainz und hier in Port Elizabeth. Mehr Infos zum Projekt unter:
Web: de.wikipedia.org/wiki/Masifunde
E-Mail: sebi.kuhn@gmx.de

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
11.06.2012
Veröffentlicht bis: 
01.06.2014
Zuletzt geändert: 
13.06.2012 - 12:51
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
253414