Theater in klein und erfahrbar

Theater in klein und erfahrbar

Snapshot default news
News

Vom 29.06. - 01.07. finden die Stuttgarter Schultheatertage statt, in denen Profis und Amateure durch Austausch zu bereichernden Erfahrungen gelangen.

Unter dem Titel ?mini drama? veranstaltet das Junge Ensemble Stuttgart (JES) vom 29. Juni bis 1. Juli 2015 die Schülertheatertage für Grundschulen. Dort haben Schülertheatergruppen die Chance, mit ihren Stücken in professionellem Rahmen vor Publikum aufzutreten und mit Profis und Amateuren in einen Austausch zu kommen. Am Werkstatt-Tag haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in verschiedenen Theater-Workshops unter versierter Anleitung zu arbeiten, Neues auszuprobieren und dadurch wichtige Erfahrungen zu sammeln. Diese Plattform bietet das JES, um Impulse für die Arbeit in den Grundschulen zu geben.
Ausdrücklich werden die Schulen ermuntert, auch Arbeiten zu zeigen, die nicht länger als 15 Minuten sind: Projekte, kleine szenische Formate oder spielerische Annäherungen an Unterrichtsthemen. Voraussetzung ist nicht das Erarbeiten und Präsentieren eines ganzen Stückes, sondern die Lust, das zu zeigen, was in der gemeinsamen Arbeit mit den Grundschülern entstanden ist.

Alle Bewerber werden zu diesem Zweck besucht und in einem Vorgespräch und/oder bei einem Probenbesuch wird gemeinsam diskutiert und entscheiden, welche Arbeiten sich für die Theatertage eignen bzw. welche Form der Präsentation die geeignete ist.

Weitere Informationen unter: jes-stuttgart.de/schultheatertage-drama.html

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
08.05.2015
Veröffentlicht bis: 
27.04.2017
Zuletzt geändert: 
09.06.2015 - 13:14
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
254613