Jugendbeteiligung im ländlichen Raum

Jugendbeteiligung im ländlichen Raum

News
Junge Erwachsene und Jugendliche in der Kommune, in Kirchen, Verbänden und Vereinen, die Beteiligung umsetzen, sind eingeladen: 28.-29. November 2017.

Der ländliche Raum bringt eigene Herausforderungen mit sich, wenn es um die Umsetzung von Jugendbeteiligung geht. Doch er bietet auch andere Zugänge und Möglichkeiten als das städtische Umfeld. Beispielsweise werden mit dem LEADER-Programm (zur Förderung bürgerschaftlicher Aktivitäten in ausgewählten Regionen) gezielt Freizeit- und Mobilitätsangebote für Jugendliche entwickelt und das Programm Jugend BeWegt unterstützt individuell vor Ort, wie Jugendliche beteiligt werden können (www.jugendbeteiligung-bw.de/index.php?id=13).
Projektideen, Good-Practice-Modelle und praxisorientiere Impulse motivieren zur eigenen Umsetzung vor Ort.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.ev-akademie-boll.de/tagung/331217.html

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
11.10.2017
Veröffentlicht bis: 
11.11.2017
Zuletzt geändert: 
11.10.2017 - 22:22
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
257921