Jetzt bewerben für die Umweltmentoren-Ausbildung im Schuljahr 2019/2020

Jetzt bewerben für die Umweltmentoren-Ausbildung im Schuljahr 2019/2020

News

Umweltmentorinnen und -mentoren sind Botschafter für Klimaschutz an der Schule. Mit ihrem Wissen, ihren Projekten und Aktionen zeigen sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, wie Energie in der Schule gespart werden kann oder welche Chancen in den erneuerbaren Energien liegen.

Die Ausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe und erstreckt sich über beide Schulhalbjahre der Klasse 8. Sie umfasst zwei Kurseinheiten von zwei beziehungsweise drei Tagen.Die fertig ausgebildeten Umweltmentorinnen und Umweltmentoren engagieren sich anschließend in der Umwelt-AG ihrer Schule, stellen eigene Aktionen und Projekte auf die Beine oder knüpfen Kontakte mit außerschulischen Partnern, um gemeinsam für den Klimaschutz aktiv zu werden.Im Schuljahr 2019/2020 finden vier Kurse mit jeweils 20 Schülerinnen und Schülern statt. Je Schule können zwei bis vier Jugendliche angemeldet werden. Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt durch die Jugendstiftung Baden-Württemberg, die Trägerin der Schülermentorenausbildung ist. Bei großer Nachfrage ist eine Beschränkung auf zwei oder drei Personen je Schule möglich.Anmeldeschluss für die Schulen zur Teilnahme an der Schülermentorenausbildung 2019/2020 ist der 30. Juni 2019.Die Platzvergabe erfolgt nach Anmeldeeingang.Weitere Infos: www.umweltmentoren.de

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
13.03.2019
Veröffentlicht bis: 
12.03.2020
Zuletzt geändert: 
18.03.2019 - 15:21
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
259071