Girls'Day 2017

Girls'Day 2017

News

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 erkunden Berufe und Studienfächer, in denen das jeweils eigene Geschlecht noch unterrepräsentiert ist

Auch wenn Mädchen und Jungen heute in einer sich rasant verändernden Gesellschaft mit vielen technischen Fortschritten aufwachsen, halten sie in Sachen Berufswahl häufig an Traditionen fest. Der Girls’Day am 27. April 2017 stellt sich den Geschlechterrollen entgegen, erweitert berufliche Horizonte und schafft neue Perspektiven. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland öffnen ihre Türen für neugierige Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Die meisten teilnehmenden Unternehmen und Institutionen bereiten fantastische Programme vor, um den Mädchen ihren Berufsalltag nahezubringen. Die Aktionstage sind daher ein wichtiger Baustein in der geschlechtersensiblen Berufs- und Studienwahl. Bis jetzt stehen schon 85.000 Plätze zur Verfügung – schnell anmelden und eine tolle Erfahrung machen!

Weitere Informationen unter: www.girls-day.de

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht bis: 
03.06.2017
Zuletzt geändert: 
05.03.2017 - 21:53
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
257175