20 Preisträger des Schüler-Architekturwettbewerbs werden ausgezeichnet

20 Preisträger des Schüler-Architekturwettbewerbs werden ausgezeichnet

Snapshot default news
News

Der Landeswettbewerb der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und der Stiftung kulturelle Jugendarbeit wurde zum vierten Mal veranstaltet.

Aufgabe war die Modernisierung und energetische Sanierung eines Altbaus. 20 Preisträger des Schüler-Wettbewerbs „Jugend baut … für die Zukunft!“ wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am vergangenen Donnerstag im Pavillon des 300. Stadtgeburtstags im Karlsruher Schlossgarten ausgezeichnet. Veranstalter des Wettbewerbs waren die Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen (ARGE) in Kooperation mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg und der Stiftung kulturelle Jugendarbeit. Die Urkunden und Geldpreise übergaben Kultusminister Andreas Stoch, MdL und Christof Schick, Sprecher des Vorstandes der Deutschen Bausparkasse Badenia AG. Die Preisverleihung zählte zum offiziellen Veranstaltungsprogramm des Karlsruher Stadtgeburtstags. Der Wettbewerb wurde zum vierten Mal in Folge ausgelobt.

Rund 300 Schülerinnen und Schüler aller Schularten des Landes, von der ersten Klasse Grundschule bis hin zur Berufsschule oder gymnasialen Oberstufe, gestalteten ein Heim für ihre Familie unter dem Motto „Jugend baut“.

Weitere Informationen zum Programm, zur Veranstaltung sowie Fotos und die Prämierten unter:
http://www.arge-online.org/jugend-baut-fuer-die-zukunft.html

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
06.08.2015
Veröffentlicht bis: 
26.07.2017
Zuletzt geändert: 
12.08.2015 - 11:09
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
254682