Eseltrekking Sommer

Eseltrekking Sommer

Beschreibung, Leistungen, Leitung

Auf dem Eselweg ohne Stress und Eile

Du hast die Hektik der Stadt satt? Tierisch gute Entspannung und Natur pur erleben wir beim Eseltrekking. Mit vier Zwergeseln, die aber ganz schön groß und stark sind, begeben wir uns auf den »Eselsweg«, einen der ältesten Fernhandelswege im Spessart.

Der Esel war dort bis ins späte Mittelalter das wichtigste Transportmittel – und genau so werden auch wir mit unseren Eseln zusammen auf Tour gehen. Sie tragen unser Gruppengepäck, so dass jedeR nur Ersatzkleidung, Schlafsack und Isomatte im eigenen Rucksack tragen muss. Mit den Eseln als treue Weggefährten werden wir viele Abenteuer erleben und die Natur von einer ganz anderen Seite kennen lernen.

Auch wenn du so etwas noch nie gemacht hast, brauchst du keine Angst zu haben. Unsere Tagesetappen sind nicht sehr lang. Wir wollen gemütlich unterwegs sein und einfach eine schöne Zeit miteinander verbringen. Neben dem Wandern wird genügend Zeit sein, um an schönen Plätzchen zu rasten, zu vespern und zu spielen. Egal ob Baden im See, Heuschlacht oder Geländespiel im angrenzenden Wald. Spiel und Spaß kommen bei unserer Tour garantiert nicht zu kurz! Jeden Abend kommen wir bei einem anderen Hof an. Dort können wir die Esel füttern,unterstellen und die Nacht verbringen.

Dein langohriger Freund wartet schon auf dich!

Leistungen

8 Tage, Reisebeginn ab Heidelberg, Unterkunft im Zelt mit Vollverpflegung (Selbstversorgung), Freizeitleitung, Programm

Leitung der Freizeit
BDP-Team
Veranstaltungsort
69115 Heidelberg
Deutschland
Details
Termin: 
03.08.2019 bis 10.08.2019
Alter von: 
11
Alter bis: 
13
Teilnehmer: 
12 Teilnehmer
Preis: 
320.00 €
Anmeldeschluss: 
Veranstalter, Kontakt
Sonja Ulmer
Grafenberger Str. 25
72658 Bempflingen
Deutschland
Telefon: 
07123/3606565
Fax: 
07123/3696566
Abfahrt
69115 Heidelberg
Deutschland
Verbreitung
Infos
Veröffentlicht ab: 
02.12.2015
Veröffentlicht bis: 
01.09.2016
Zuletzt geändert: 
21.01.2019 - 15:37
Inhaltstyp: 
ferienfreizeit
Beitrag Id: 
258072