AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Snapshot Interkulturelles Lernen
Steckbrief

Die deutsche Länderorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Wir verstehen uns als Mittler zwischen den Kulturen. Qualität im interkulturellen Austausch ist unser Markenzeichen. Diese gewähren wir durch eine besonders intensive Betreuung unserer Programmteilnehmer vor, während und nach dem Austausch.
AFS International ist einer der weltweit erfahrensten und größten gemeinnützigen Anbieter für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. Aus der ursprünglich von freiwilligen Sanitätswagenfahrern gegründeten amerikanischen Organisation "American Field Service" ist im Laufe der vergangenen 60 Jahre eine globale Gemeinschaft mit über 60 Länderorganisationen und Partnern geworden.
Viele entscheiden sich nach der AFS-Erfahrung für eine ehrenamtliche Mitarbeit in unserer Organisation. Fast alle Teilnehmer werden durch ihr Austauscherlebnis bei ihrer Berufswahl und anderen Lebensentscheidungen beeinflusst. Sie lernen nicht nur eine Sprache, sondern erleben auch die kulturellen Besonderheiten anderer Menschen sowie deren Denkweise. Dadurch sind sie in ihrem weiteren Leben im Umgang mit neuen Situationen nicht nur generell flexibler, sondern auch offen für alternative Herangehensweisen und Lösungen. Wir sind deshalb überzeugt: AFS inspiriert – ein Leben lang.

Das Ziel von AFS ist, Menschen zu befähigen, mit einer globalen Perspektive aktiv Verantwortung für sich und für die Herausforderungen ihres Umfelds zu übernehmen.

Erfahrungsberichte von Jugendlichen, die an einem ASF-Programm oder -Freiwilligendienst teilgenommen haben, stehen unter http://www.asf.de in der jeweiligen Rubrik zur Verfügung:
- Schüleraustausch > Erfahrungsbericht
- Gastfamilie > Erfahrungsberichte
- Freiwilligendienste > Erfahrungsberichte

Adresse
AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.
Postfach 50 01 42
22701 Hamburg
Deutschland
Telefon: 
040 399222 0
Fax: 
040 399222 99
Förderfeld, Organisationsart
Art der Organisation: 
Region, Partner
Region: 
Infos
Zuletzt geändert: 
06.06.2019 - 18:05
Inhaltstyp: 
finanzierung
Beitrag Id: 
259147