In die Höhe gestreckte Hände

Navigationspfad

Rand oberhalb Thema und Plattformen

Das Magazin

Anschlag auf Charlie Hebdo (Teil 1/2) - Zusammenfassung


Den Jahresanfang hätten sich viele sicher anders vorgestellt; bei einem Terror-Anschlag in Paris am 7. Januar, wurden 11 Redakteure ein Polizist und 4 MItarbeiter eines jüdischen Supermarktes getötet. Der Anschlag auf das Satire-Blatt „Charlie Hebdo“ wird nicht ausschließlich als Angriff auf menschliches Leben, sondern auch als Angriff auf die Rede und Pressefreiheit; eines der höchsten Güter unserer Zeit, gewertet. Im ersten Teil fassen wir die Ereignisse noch einmal zusammen. Im zweiten Teil werden wir einen Blick auf die Zukunftsaussichten werfen. »

Was ist Silvester? Kann man das essen?


Warum feiern wir Silvester und warum bringen die Amerikaner am Neujahrsfest keinen Müll raus? Wir beschäftigen uns mit ebendiesen Fragen! »